Geschichte

Dokumentarfilm

Sachbuch

Reportage

Literatur

Porträt

Doku-Drama

Journalismus

FLORIAN HUBER

AKTUELL

„Ein klug komponiertes Geflecht aus Erzählsträngen über die Sexualität, den Zorn und das Durchwurschteln unserer Eltern und Großeltern.“

Der SPIEGEL


„Hubers vermittelt dem Leser in reportagehafter Sprache das Gefühl, unmittelbar dabei zu sein.“

Deutschlandfunk


»Eindrücklich illustriert er das Schicksal eines ganzen Landes.«

Die Welt

26. April 2017

In der NDR-Sendung DAS! spricht Florian Huber mit Hinnerk Baumgarten über sein neues Buch.

Internationale Auszeichnung für


DER TRAUM VON OLYMPIA 1936

Gespenster".

Beim New York Festival 2017 gewinnt der Film

die Silver World Medal

in der Kategorie

„Best Docudrama“

Demnächst im ZDF:

„Die Otto-Story -

Ein deutscher Jahrhundertclan“

ZU GAST AUF DEM „ROTEN SOFA“